Eco²

Economy feat. Ecology

1

Vom Anfang des Regenbogens

Dieser Text wird ein sehr persönlicher Text werden. Ein Text, von dem manch einer behaupten wird, er sei unnötig. Aber das ist er nicht. Das habe ich in vielen Situationen in meinem Leben und im Leben von Menschen, die mir wichtig sind, erfahren. In diesem Text geht es um Homosexualität.

0

Technik ist Macht

Präsident Trump erpresst China: Huawei bekommt keine Software aus Amerika mehr. Das stachelt China erst recht an. Ein hierzulande gängiges Sprichwort lautet: „Wissen ist Macht“. Es hat – obwohl bereits aus dem 17. Jahrhundert stammend – auch heute noch seine Gültigkeit. Abschlussklassen verkehren das Sprichwort gerne mal ins Gegenteil: „Wissen ist Macht. Wir wissen nichts….

Continue Reading

1

Fliegen ohne schlechtes Gewissen? – Ein Kommentar

Mal eben für ein Wochenende zum Shoppen nach Mailand? Für ein Geschäftsessen mit dem Flugzeug von Frankfurt nach Berlin? Kein Problem! Früher war Fliegen Luxus. Heute fliegt die ganze Welt. Den Urlaub auf den sonnigen Mittelmeerinseln oder an der Côte d’Azur kann sich inzwischen fast jeder leisten. Trotz steigender Kerosinpreise wird das Fliegen immer billiger….

Continue Reading

1

Elektroauto-Batterie: Warum China Europa überlegen ist

Die erste Batteriezellproduktion für Elektroautos auf deutschem Boden entsteht im thüringischen Erfurt. Doch ihr Inhaber ist nicht etwa ein deutscher Autohersteller. Der Betreiber kommt aus dem fernen China. Contemporary Amperex Technology Co. Limited (CATL) heißt die Firma, die sich gerade zum Weltmarktführer in der Fertigung von Lithium-Ionen-Batterien aufschwingt. Die größten Anbieter auf dem Batteriemarkt kommen…

Continue Reading

Die Verknüpfung von menschlicher mit künstlicher Intelligenz haben sich sogenannte Brain Computer Interfaces zur Aufgabe gemacht.
0

Brain Computer Interfaces – Die Gedanken sind frei

Das Superhirn verbindet menschliche mit Künstlicher Intelligenz. Die Forscher sind mit Brain Computer Interfaces schon weit gekommen. Geben wir damit die Kontrolle über unsere Gedanken ab?

Volkswagenwerk in Braunschweig: Wohin soll die Reise für die deutschen Autos gehen?
0

Trumps Autozölle – Wohin mit unseren Autos?

Der amerikanische Präsident Donald Trump kann sich nicht entscheiden. Erst legt er die Importzölle für Stahl und Aluminium auf Eis, nur um kurz darauf Autozölle anzukündigen. Die Aktienkurse der deutschen Autohersteller geben an der Börse nach, Industrie- und Handelsvertreter stöhnen auf, sprechen gar von einem „wirtschaftlichen Desaster“. Doch ist die Lage wirklich so schlimm?

Früher stand das Wasser am Entrepenas-Stausee bis knapp unter die Straße. Heute ist der Stausee in den Sommermonaten fast ausgetrocknet.
0

„Mein Dorf stirbt“ – Wem gehört das Wasser?

Salzwasser gibt es jede Menge, Trinkwasser ist knapp. Staaten ringen mit Staaten, Regionen mit Regionen und Bauern mit Fischern. Der Klimawandel macht alles noch schlimmer. Ich war in Toledo, Spanien und habe mit Menschen gesprochen, deren Land austrocknet, weil das Wasser knapp wird.

0

Klimawandel – Was wir alle tun können

Noch ein Klimagipfel mit bescheidenem Ausgang: Gerade ist in Bonn nach knapp zwei Wochen Verhandlung wieder ein Treffen der Superlative zu Ende gegangen, ohne dass ein großer Durchbruch erzielt werden konnte. Nun kann man leicht der Politik die Schuld in die Schuhe schieben, in sein großes Auto steigen und die schlechten Nachrichten gemeinsam mit der…

Continue Reading

Friedrich Muth (geboren 1926)
0

„Die Mädchen rauchen jetzt sogar“ – Ein Gespräch über die Digitalisierung

Ich habe mich mit meinem Großvater über Facebook, Pflegeroboter, selbstfahrende Autos und die Digitalisierung unterhalten. Uns verbindet ein sehr enges Verhältnis. Mein Großvater ist inzwischen über 90 Jahre alt und hat jeden technischen Fortschritt als Zeitungssetzer sehr nah miterlebt. Die Umstellung auf Linotypes, Schreibmaschinen, Computer. Mit Mitte 80 entschied er sich, noch einen Laptop zu…

Continue Reading

0

Flüchtlinge: Warum sie kommen und was sie können

Wer da im vergangenen Herbst zu uns nach Deutschland kam, war lange Zeit unklar. Nun gibt es eine erste qualitative Studie zum Zuzug der Flüchtlinge. Die Ergebnisse und ein Fallbeispiel.

1 2 3 5