Elektroauto-Batterie: Warum China Europa überlegen ist

Die erste Batteriezellproduktion für Elektroautos auf deutschem Boden entsteht im thüringischen Erfurt. Doch ihr Inhaber ist nicht etwa ein deutscher Autohersteller. Der Betreiber kommt aus dem fernen China. Contemporary Amperex Technology Co. Limited (CATL) heißt die Firma, die sich gerade zum Weltmarktführer in der Fertigung von Lithium-Ionen-Batterien aufschwingt. Die größten Anbieter auf dem Batteriemarkt kommen […]

Trumps Autozölle – Wohin mit unseren Autos?

Volkswagenwerk in Braunschweig: Wohin soll die Reise für die deutschen Autos gehen?

Der amerikanische Präsident Donald Trump kann sich nicht entscheiden. Erst legt er die Importzölle für Stahl und Aluminium auf Eis, nur um kurz darauf Autozölle anzukündigen. Die Aktienkurse der deutschen Autohersteller geben an der Börse nach, Industrie- und Handelsvertreter stöhnen auf, sprechen gar von einem „wirtschaftlichen Desaster“. Doch ist die Lage wirklich so schlimm?

Klimawandel – Was wir alle tun können

Noch ein Klimagipfel mit bescheidenem Ausgang: Gerade ist in Bonn nach knapp zwei Wochen Verhandlung wieder ein Treffen der Superlative zu Ende gegangen, ohne dass ein großer Durchbruch erzielt werden konnte. Nun kann man leicht der Politik die Schuld in die Schuhe schieben, in sein großes Auto steigen und die schlechten Nachrichten gemeinsam mit der […]

„Die Mädchen rauchen jetzt sogar“ – Ein Gespräch über die Digitalisierung

Friedrich Muth (geboren 1926)

Ich habe mich mit meinem Großvater über Facebook, Pflegeroboter, selbstfahrende Autos und die Digitalisierung unterhalten. Uns verbindet ein sehr enges Verhältnis. Mein Großvater ist inzwischen über 90 Jahre alt und hat jeden technischen Fortschritt als Zeitungssetzer sehr nah miterlebt. Die Umstellung auf Linotypes, Schreibmaschinen, Computer. Mit Mitte 80 entschied er sich, noch einen Laptop zu […]

WhatApp umsonst

Anfang dieser Woche besuchte ich die Digital Life Design 2016, kurz DLD, in München. Wir hatten uns bereits einige Zeit vorher darum bemüht, die Gelegenheit zu nutzen und möglichst viele interessante Gesprächspartner für ein Interview zu gewinnen. Alles lief reibungslos. Nur einer wollte partout nicht: Jan Koum. Der Gründer von WhatsApp sagte alle vereinbarten Interviewtermine […]